Poetry Slam

Poetry Slam
Poetry Slam

Thomas Laue, gefährlicher Gewaltverbrecher, will Poetry Slammer werden. Mit Hilfe seiner Justizvollzugsbeamten wird er der beste seiner Generation.Als er aus dem Gefängnis entlassen wird, will er seinen Mitmenschen etwas von dem zurückzugeben, was er erhalten hat.
Und er gibt es ihnen, wie es seine Art ist: Aufs Maul

Jens Goldbach seziert die Poetry Slam Szene. Scheibe für Scheibe.

Meinungen:

Die Geschichte macht Spaß, wo man keinen haben sollte, und Angst, wo sie vielleicht angebracht ist. Und keiner merkt`s, weil alle in Ironie ersaufen. - Christian Ritter

Dieses Buch ist wie die Unmittelbarkeit eines Jazzkonzertes. Niemand will gewinnen. Goldbach gewinnt trotzdem. - Dirk Bernemann

Wenn Poetry Slam im Koma liegt (und wer würde das ernsthaft bezweifeln wollen?), dann ist Jens Goldbach sein würdiger Sterbehelfer. - Jan Off

Jens Goldbach, Poetry Slam | Taschenbuch | 140 s. | 8,99 € | ISBN: 978-3-95791-025-7 | Veröffentlichungsdatum: 01.01.2015
YouTubeNewsletterSoundCloud

News

Leipziger Buchmesse 2019

Ihr findet uns wieder in Halle 5 Stand G103. Lesetermine im Text


Wir auf der Leipziger Buchmesse 2018

Ihr findet uns in Halle 5 Stand G103, hier unser Leseprogramm auf der Messe:


Twitternews

  • Auf der Leipziger Buchmesse ab Donnerstag werden leider wieder viele rechte Verlage vertreten sein um ihr verschobe… https://t.co/8oJ810wFw9
  • Er seit kurzem käuflich zu erwerben und bereits so eine schöne Rezig für das Buch "Birgit und Berlin" von Christian… https://t.co/11RzgsQ5M2