Abbygail Fuhl

Vita

Abbygail Fuhl

Abbygail Fuhl ist ein Wunschkind, ein Mauerfallkind, später ein Heimkind, ursprünglich aus Bamberg. Innerhalb von zehn Jahren ist sie zwei Mal vom zweiten Bildungsweg in ihrer Heimatstadt geflogen und studiert heute Kommunikationsdesign in Berlin.
Seit jeher interessiert sie sich für persönliche Grenzerfahrungen, emotionale Konflikte und die Einfachheit der Dinge. Stumpfsinn und Schönheit liegen nicht immer fern voneinander, das will sie in Worten festhalten und begreifbar machen.
„Einmal im November“ ist ihr schriftstellerisches Debüt – neben künstlerischen Projekten, mit denen sie sich auf lange Sicht ihren Lebensunterhalt sichern möchte, will sie das Schreiben weiter verfolgen.

YouTubeNewsletterSoundCloud

News

Wir auf der Leipziger Buchmesse 2018

Ihr findet uns in Halle 5 Stand G103, hier unser Leseprogramm auf der Messe:


10 Euro Gutschein gewinnen

Gebt einfach euren Tipp auf unserer Facebookseite ab


Twitternews

  • Nur noch jeder zweite Haushalt(!) kauft überhaupt noch Bücher. Die Auswirkungen werden... https://t.co/0lCTkstvAE
  • https://t.co/OO4v6TTyPU
  • Textauszug aus den neuen Dirk Bernemann - Buch "Gesten und Geräusche" https://t.co/GOxEolCdIS https://t.co/nAYnacKIRl